Die Berge, die Vatnahalsenn und die Flåm-Bahn umgeben, sind perfekt für Freeriding.

Die Gegend liegt im westlichen Teil von Skarvheimen, wo die westlichen und östlichen Wettersysteme zusammentreffen. Dadurch wird die Gegend mit Schnee aus beiden Wettersystemen versorgt, so dass die Schneeverhältnisse den ganzen Winter hervorragend sind. Etwas östlich von Vatnahalsen liegt der Storeskavlen-Gletscher, der den Schnee kalt und stabil hält. 

Die Vatnahalsen Berghütte liegt 820 Meter über dem Meeresspiegel und ist umgeben von grandiosen Bergen, die eine Höhe von 1750 Meter erreichen. Das ganze Gebiet ist von der Berghütte aus gut erreichbar. Die Skier werden direkt vor der Haustür festgeschnallt, um von dort aus zu Gipfeln emporzusteigen, die 700-1000 Höhenmeter zum Freeskiing bieten. 

Wenn das Wetter und die Schneekonditionen es zulassen, kann man 600-700 Meter von der Hütte aus wandern und dann mit Skiern etwa 1000 Meter wieder hinunter ins Tal fahren.  Unten angekommen, lässt sich die Aussicht am besten mit der Flåm-Bahn genießen, die Sie mit der schönsten Zugfahrt der Welt wieder zurück nach Vatnahalsen bringt. Täglich gibt es zwei Zugfahrten von der Spitze bis hinunter ins Flåm-Tal. Diese Kombination aus Skiing und Zugfahren ist im norwegischen Kontext einmalig.

Die Umgebung Vatnahalsens bietet zahlreiche Möglichkeiten für abwechslungsreiche Abstiege und exzellente Skipisten in nahezu jeder Wetterlage und Schneekonditionen.