Die Berghütte Vatnahalsen (820 Meter über dem Meeresspiegel) liegt in ruhiger Lage im oberen Teil des Flåm-Tals. Es liegt abgelegen in vollständiger Einsamkeit, so dass meilenweit keine Straßen oder Autos zu sehen sind.

Nachdem die Bergen-Eisenbahn 1910 eröffnet, und besonders nachdem die Flåm-Bahn1940 mit der Bergen-Eisenbahn verbunden wurde, sind Vatnahalsen und Myrdal zu populären Wintersportzielen geworden. Die Gästebücher der 1930er Jahre zeigen, dass Norweger, Briten, Deutsche und Niederländer ihren Aufenthalt sehr genossen haben. Durch die steilen Berge und die Ankunft mit dem Zug bezeichneten es viele bereits damals als St. Moritz des Nordens.

Wir nutzen die Berghütte als Hauptstandortund die umliegenden Berge als Sportplatz. Schnallen Sie sich ihre Skier an der Türschwelle an und wandern Sie durch eine fantastische Landschaft, die für Alpin-Touren wie gemacht ist. Der Zug ermöglicht uns eine große Reichweite und somit die Chance, exzellente Schneebedingungen und Abstiege bei jeder Wanderung zu finden. Nachmittags kehren wir für ein entspannendes Après-Ski in die Berghütte zurück, um anschließend ein traditionelles Abendessen in geselliger Atmosphäre zu genießen.

Read more about Vatnahalsen Mountain Lodge here.
Check out a map of the area here.